Die Empfängnis- ein Wunder der Natur.

Ein Herzenswunsch- ein Baby.
Doch bevor ein Paar an Kinderwunsch denkt, möchte es oftmals erst einmal beruflich gut gerüstet und finanziell auf sicheren Beinen stehen. Und wenn dann ein Kind in die Lebensplanung passt sind viele Paare erstaunt und enttäuscht, wenn sich eine Schwangerschaft nicht so schnell einstellt wie sie es sich gewünscht haben.

Die Wahrscheinlichkeit in einem Zyklus schwanger zu werden ist gar nicht so groß wie oft angenommen wird, denn die Eizelle ist nur 12-18 Stunden befruchtungsfähig.

Die Befruchtung ist ein hochintelligentes, kommunizierendes System. Ca. 18% aller gesunden Frauen werden in einem Zyklus schwanger. Nach nur sechs Monaten sind es 55-65% und nach eine Jahr 80-85%. In 10-15% der Paare, die sich ein Kind wünschen stellt sich spontan keine Schwangerschaft ein.

Wenn sich der Wunsch nach einem Kind nicht so schnell einstellt wie gewünscht, kommen oft Ungeduld, Zweifel und Unsicherheiten die dann häufig Stress auslösen können. Dies wiederum kann zu Zyklusunregelmäßigkeiten führen. Die Hormone geraten aus dem Gleichgewicht!
Durch gezielte Zyklusbeobachtung und der Fruchtbarkeitsmassage können sie ihre Chancen auf eine Schwangerschaft erhöhen.

Wenden sie sich an Ulla Cremer